Frieden & Geduld / Mit unseren eigenen Gedanken

Mit unseren eigenen Gedanken

Beiträge von Experten sind wertvoll, aber unser eigener Sinn für die Wahrheit ist letztendlich der wichtigste. Bis zu einem gewissen Grad verlassen wir uns auf die Realitätsberichte anderer Menschen, um uns über die Natur des Universums zu informieren.

Zum Beispiel können wir nicht alle Molekularphysiker sein, aber wir können davon profitieren, ihre Erkenntnisse zu Herzen zu nehmen. Auf die gleiche Weise schauen wir oft auf Lehrer, verschiedene Führer und Gurus, um uns über den Weg zur Erleuchtung und die Natur des Reiches des Geistes zu informieren. Während dieser Beitrag von Experten unbestreitbar wertvoll ist, ist unser eigener Sinn für die Wahrheit letztendlich das wichtigste Element bei der Verarbeitung der Informationen, die wir aus externen Quellen aufnehmen.

Am Ende sind wir die Autoritäten in unserem eigenen Leben, und wir haben das letzte Wort darüber, ob etwas, das allgemein als wahr angesehen wird, für uns wahr ist. Wir brauchen nur einen kurzen Blick auf die Geschichte zu werfen, um uns daran zu erinnern, dass die religiösen, wissenschaftlichen und politischen Einrichtungen, die den Tag beherrschten, irgendwann in irgendetwas falsch waren. Das ist das Schöne am Lernen, Erleben und Entwickeln. Obwohl wir uns manchmal wünschen, wir könnten einfach jemanden für uns entscheiden lassen, was wirklich und wahr ist, ist dies eindeutig keine praktikable Option.

Die gute Nachricht dabei ist, dass wir uns sicher darauf konzentrieren können, uns selbst ein Bild von der Realität zu machen und alles, was uns übergeben wird, mit einem Körnchen Salz als Wahrheit zu betrachten.

Dies bedeutet nicht, dass wir die Informationen, die wir von externen Quellen erhalten, nicht berücksichtigen. Es bedeutet einfach, dass wir wachsam genug sind, um dies in Frage zu stellen, bevor wir entscheiden, ob wir damit einverstanden sind oder nicht. Alle Informationen, die wir erhalten, sind hilfreich, um uns selbst zu entscheiden. Wenn wir uns erlauben, mit den Dingen zu sitzen, die wir lernen, und sie neben unserem eigenen inneren Sinn für die Wahrheit und unseren eigenen Erfahrungen messen, stellen wir fest, dass die Entscheidung ein freudiger Integrationsprozess ist, der uns zu einem stärkeren, klügeren und engagierteren Menschen macht Menschen.

 
Frieden und Geduld

Sie könnten sich leidenschaftlich und ehrgeizig fühlen. Möglicherweise sind Sie auch so entschlossen, Ihre Ziele zu erreichen, dass Sie möglicherweise nicht wissen, wie sich Ihr Eifer auf andere auswirkt. Obwohl Sie wahrscheinlich nicht die Absicht haben, Menschen zu entfremden oder zu beleidigen, können Ihre Handlungen mehr Konflikte oder Kontroversen hervorrufen, als notwendig ist.

Wenn Sie Ihre Entschlossenheit mit einem Hauch von Geduld und Ruhe mildern können, können Sie Ihre leidenschaftlichen Gefühle heute auf angemessene und produktive Weise lenken. Sie können auch eine Visualisierungstechnik ausprobieren, bei der Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Verbindung zu anderen zu stärken. Dieses Tool kann Ihr Gemeinschaftsgefühl und Ihre Zusammenarbeit verbessern.

Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass Sie sich gegenüber jemandem, der Ihre Erwartungen nicht erfüllt, ungeduldig oder gereizt fühlen. Wenn wir ruhig bleiben und Geduld üben, können wir unseren Ehrgeiz leichter auf produktive Weise kanalisieren. Wenn unsere Leidenschaft stark ist und unsere Erwartungen an den Erfolg hoch sind, können wir unabsichtlich übermäßig aggressiv handeln, ohne dies zu beabsichtigen. Die Entscheidung, ruhiger und friedlicher vorzugehen, zieht oft die von uns gewünschten günstigen Umstände an.

Unsere Bemühungen, freundlich und geduldig mit anderen umzugehen, werden sie normalerweise dazu inspirieren, uns zu helfen, anstatt sich uns zu widersetzen. Wir können dann unsere Ziele mit dem geringsten Widerstand erreichen. Bleiben Sie ruhig und geduldig, wenn Sie Ihre Ziele verfolgen, und Ihre Bemühungen werden sich in hohem Maße auszahlen.

einen gesunden Abend aus Wien

die Petra

2 Comments »

  1. Denken Sie bitte auch daran, dass diejenigen, die Sie überzeugen wollen am Ende ebenso die Autoritäten in ihrem jeweiligen Leben sind. Auch diese haben das letzte Wort darüber, “ ob etwas, das allgemein als wahr angesehen wird, für uns wahr ist.“ Irgendwann wird es immer einen Dritten geben, der als Mediator zwischen dem individuellen Dafürhalten seine Arbeit machen muss.

    Liebe Grüße
    Achim Spengler

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank, ich habe andere Absichten, dazu gehört nicht die Absicht, andere Menschen von irgendwas, geschweige denn, meiner Meinung zu überzeugen. Ich teile hier meine Gedanken. Kann jemand was mit anfangen ist gut, kann er es nicht und ist anderer Meinung, ist es auch gut. Keiner hat ein Anrecht auf vollkommene Wahrheit und das ist mir auch zu anstrengend.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.