Qualität versus Quantität

Es kommt nicht auf die Quantität der Zeit an, sondern auf die Qualität, die Sie in jedem Moment erfahren.

 

Wir leben in einem Zeitalter der Quantität. Die Medien prägen uns mit der Vorstellung, dass größer, schneller und mehr oft gleichbedeutend mit besser sind. Uns wird gesagt, dass wir mehr Zeit, mehr Besitztümer und mehr Liebe finden müssen, um wirklich glücklich zu sein. Eine geringere Menge von allem, was von hoher Qualität ist, wird fast immer zufriedenstellender sein.

Ein einziges Stück unserer Lieblingsschokolade oder ein dünner Aufstrich frisch zubereiteter Konfitüren kann uns mehr als nur einen vollen Eimer eines Produkts befriedigen, das uns nicht sonderlich gefällt.

Ebenso kann eine erfüllende Erfahrung viele leere Momente in den Schatten stellen, die aneinander gereiht sind. Es kommt nicht auf die Quantität der Zeit an, sondern auf die Qualität, die Sie in jedem Moment erfahren.

Jede Minute ist eine Gelegenheit, sich selbst und andere zu lieben, Selbstvertrauen und Selbstachtung zu entwickeln und Mut zu zeigen. Letztendlich kann Qualität das Leben schöner machen.

Wenn Sie sich auf Qualität konzentrieren, können alle Ihre Lebenserfahrungen von Bedeutung sein.

Eine bescheidene Portion gutes, gesundes Essen kann Sie auf mehreren Ebenen nähren und befriedigen und, wenn es biologisch angebaut wird, auch die Erde nähren.

Ebenso werden Sie sich nach ein paar Stunden tiefen, erholsamen Schlummers erfrischt fühlen, als nach einer Nacht, in der der Schlaf häufig unterbrochen wird. Ein paar Minuten, die mit einem geliebten Menschen verbracht werden, um wichtige Details über Familie, Arbeit oder Gemeinschaft zu erfahren, können mehr bedeuten als zwei Stunden, in denen er gemeinsam fernsieht.

Oft betrügen wir uns im Streben nach Quantität um Qualität. Andererseits spielt Quantität auch eine bedeutende Rolle in unserem Leben. Bestimmte Elemente, wie Umarmungen, Küsse, Überfluss und Liebe, lassen sich am besten in reichlichen Mengen von hoher Qualität einnehmen.

Angesichts der Wahl zwischen einem einzigen, von Herzen kommenden Grinsen und einem lebenslangen, leeren Lächeln würden sich die meisten ohne Zweifel für das erstere entscheiden. Letztendlich zählt nicht, wie viel Sie leben oder haben oder tun, sondern was Sie aus jedem Moment machen.

einen gesegneten Abend aus Wien – die Petra

 

copyright (c) Foto MDR.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.