Fürsorge für uns

Heutige Gedanken zum Wochenende.

Sie fühlen sich vielleicht emotional und sensibel. Sie könnten Kritik persönlicher nehmen oder das Gefühl haben, dass jemand in Ihrer Nähe nachlässig ist. Diese Gefühle könnten auf ein Bedürfnis hinweisen, getröstet und gepflegt zu werden. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich um sich selbst zu kümmern, kann dies einen entscheidenden Unterschied in Ihrer Stimmung und Denkweise ausmachen. Vielleicht möchten Sie sich auch auf erholsame Aktivitäten wie das Lesen eines guten Buches, ein beruhigendes Bad oder einen flotten Spaziergang zum Abbrennen einlassen übermäßige Frustration. Sie könnten auch überlegen, eine Vision von sich selbst zu kreieren, die von liebevoller, beruhigender Energie umgeben ist, um Ihre Gefühle zu lindern. Wenn Sie für sich selbst sorgen, können Sie sich besser auskennen, wenn Sie mit anderen interagieren.

Sich um Selbstpflege zu kümmern, kann ein Gefühl der Ausgewogenheit erzeugen, das es uns ermöglicht, auf positive Weise mit anderen zu interagieren. Obwohl wir sicherlich die pflegende Aufmerksamkeit genießen können, die uns unsere Lieben entgegenbringen, können wir auch die Verantwortung dafür übernehmen, unsere emotionalen Bedürfnisse zu befriedigen. Anstatt Erwartungen an geliebte Menschen zu stellen, damit wir uns gepflegt fühlen, können wir eine proaktive Rolle übernehmen und uns selbst pflegen. Indem wir uns die Zeit nehmen, unseren Wert zu bekräftigen und uns mit Liebe und Güte zu überschütten, fühlen wir uns zufrieden, stark und geliebt. Wir können dann von einem Ort der Ganzheit und Liebe aus mit anderen interagieren, anstatt aus Bedürftigkeit und Mangel. Erfüllen Sie noch heute Ihren Pflegebedarf und geben Sie sich die Aufmerksamkeit und den Komfort, den Sie brauchen.

 

Psychometrie

Die Gegenstände, denen Sie begegnen, haben wie Sie Geschichten zu erzählen, da die Vorbesitzer ihre vibrierenden Spuren hinterlassen haben.

Da unser Körper Energie ausstrahlt, hinterlassen wir jedes Mal einen Schwingungs-abdruck, wenn wir einen Gegenstand berühren oder in dessen Nähe leben. Diese Abdrücke, die positive oder negative Erinnerungen, Gefühle oder Eindrücke sein können, können Teil der Geschichte eines Gegenstandes werden. Die Gegenstände, denen Sie begegnen, haben wie Sie Geschichten zu erzählen. Psychometrie ist die natürliche Kunst, die Geschichte eines Objekts in Bezug auf die Personen und Ereignisse zu lesen, denen es begegnet ist. Die Objekte, mit denen wir assoziieren, sind keineswegs stille Zuschauer. In einem Haus, in dem sich eine Tragödie ereignet hat, kann es kalt oder still sein, während Sie sich beim Umgang mit einem beliebten Spielzeug wohlfühlen. Es wird allgemein angenommen, dass alle Menschen psychometrische Fähigkeiten besitzen. Alle Objekte vibrieren bei bestimmten Frequenzen, und die Psychometrie verlangt nur, dass man sich auf diese Frequenzen einstellt.

Es ist üblich, die Kunst der Psychometrie unter Verwendung von Gegenständen wie Schmuck oder einer Uhr zu erlernen, da diese Gegenstände einen Großteil ihrer Zeit in unmittelbarer physischer Nähe zu ihren Besitzern verbringen. Mit Psychometrie erfasste Informationen haben normalerweise mit dem Eigentümer eines Objekts zu tun und können mit einem Ort, einem Gefühl oder einem Ereignis in Verbindung gebracht werden. Emotionen sind in der Regel leichter zu spüren, obwohl es Zeit und Fleiß erfordern kann, um Ihre psychometrischen Talente zu perfektionieren. Um Ihre psychometrischen Fähigkeiten zu trainieren, entspannen Sie sich und sitzen Sie an einem ruhigen Ort mit den Handflächen nach oben. Lassen Sie einen Freund einen seiner wertvollen Besitztümer in Ihre Hand nehmen. Lassen Sie Ihre Gedanken schweifen, bis Sie irgendwelche Eindrücke erhalten. Erzählen Sie abschließend, was Sie gesehen, gehört oder gefühlt haben.

Indem Sie einfach einen Gegenstand in der Hand halten oder an die Stirn legen, können Sie die Vergangenheit eines Gegenstands spüren und die Emotionen, Geräusche, Geschmäcker, Gerüche oder Bilder, die sich bisher um ihn herum abgespielt haben, stellvertretend erfahren. Während Psychometrie am häufigsten an kleinen Objekten durchgeführt wird, die eng mit ihren Besitzern verbunden sind, ist es für den Menschen möglich, einen Abdruck auf einem großen Objekt wie einem Haus oder einem Auto zu hinterlassen und Abdrücke von diesen Objekten zu erhalten. Sobald Sie die Geschichte eines Objekts kennen, können Sie es von seinen Erinnerungen befreien oder die Fülle der darin enthaltenen Informationen bestaunen.

ein magisches Wochenende aus Wien

die Petra

2 Comments »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.