Die Anderen

Vielleicht kenne der Eine oder Andere von Euch das auch:
Du spürst und fühlst genau, dass der “Andere”, irgendein “Anderer” sich dir überlegen fühlt. Er, sie, zeigen es nicht, nein im Gegenteil, sie sind freundlich, zuvorkommend, harmonisch, perfekt, aber du, du spürst genau, dass sie sich dir in jedem Lebensbereich überlegen fühlen.
Es scheint so, als ob dir nichts gelingt, alles schief läuft, das Geld, die Gesundheit, die Figur, die Freundschaften, die Berufung, der Job,…..dass alles was du anfängst, irgendwann nicht mehr läuft, oder erst gar nicht ins Laufen kommt.
Sie verurteilen dich, bewerten dich nach deinen Äußerlichkeiten, nach dem was du erschaffst, geschafft hast, wie du aussiehst, was du sagst, oder nicht sagst, was du tust, oder nicht tust. Lasse dich nicht beeinflussen. Bleibe in dir, bleibe bei dir. Denn sie wissen nicht, was sich in deinem Inneren abspielt. Sie sehen, hören, riechen, schmecken und merken, bemerken überhaupt nicht, wie du dich in deinem Inneren entwickelst. Wie sich deine Seele zum Licht streckt. Wie du dir den Himmel auf die Erde holst.
Das sieht im Außen, für Andere, oft so aus, als ob du zu den totalen Versagern gehörst, als ob alles, was du je gesagt, oder getan hast, gar nicht stimmt. Vielleicht denken sie, oh das ist ein Schaumschläger, ein Lügner. Schaut nur, der, die erzählen Dinge, die sie selbst nicht hinbekommen, wir sollen es hinbekommen, ja wir bekommen es auch hin, denn wir sind ja besser, wir sind überlegen. Aber der, die kriegen das nicht hin. Schaut nur alle her.
Das was du tust für deine Seele, für dich, tust du auch für die Menschen, für die Welt, für alles. Du streckst dich zum Licht, für dich und für andere Menschen.
Die Welt bewertet das nicht, sie bemerkt es nicht, aber deine Seele bemerkt es, und das ist der Grund, warum wir hier sind.
Wie gehst du damit um?
Wie machst du das?
Und warum machen sie das?
Ich habe herausgefunden, dass es viel mit Neid zu tun hat. Ein starkes Wort, aber es steckt viel dahinter. Neid ist etwas Tiefes, etwas Verletztes, das hat nicht mit dem Äußerlichen zu tun, dass was wir sehen, also Geld, Besitz, Jugendlichkeit, Familie, Auto, Haus, Schönheit, sondern mit etwas, das du im Inneren besitzt, was der, die Andere gerne haben möchte. Sie wissen es nicht, sie setzen sich auch nicht damit auseinander, weil sie sich ja überlegen fühlen.
Denke daran, Neid muss man sich verdienen. Lob bekommst du geschenkt.
Du musst etwas in dir erkannt, erweckt haben, was der andere noch sucht. Sein Unterbewusstsein, sein Ego steuert ihn darauf zu, aber er erkennt es nicht. Er kann es nur als Überlegenheit, und eigene Sicherheit dir gegenüber fühlen.
Es geht im Leben ja nicht darum, was die Anderen sehen von dir, was du im Außen bist und zeigst. Es geht darum, wie es bei uns im INNEN aussieht, wie wir in Kontakt mit unserer Seele sind. Der Körper, die Seele, der Geist, ob wir eine Einheit bilden. Das verstehen viele Menschen gar nicht, die nur auf die Äußerlichkeiten konzentriert sind. Sind wir nicht gram, sie wissen es nicht besser. Wir sollten uns aber auch ihnen nicht überlegen fühlen, denn sie werden auch noch zu ihrem INNEN vordringen. Da bin ich überzeugt.
Sei geduldig mit ihm, ihr oder lasse sie einfach sein, wie sie sind. Erfreue dich deines eigenen Wachseins und sei dankbar, in jeder Minute dafür.
Du brauchst keinen Neid in deinem Leben, denn du bist in Harmonie mit dir und deiner Seele.
Ja das musste ich mir mal von der Seele schreiben.
Einen schönen Tag an Alle.

1 Comment »

  1. 99 Follower noch, dann haben wir die 6000! Das ist so großartig, vielen Dank dafür. Ich bemühe mich weiterhin 🙂
    Wie schon öfters gesagt, meine Beiträge dürfen überall geteilt werden.
    liebe Grüße

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.