Ein Mensch auf der Suche…..

Die heilige Flamme der Verrücktheit trage Dich zur Weisheit!

Das Gute und das Böse, alles befindet sich in demselben Raum.

Meine Geliebte, mein Licht, möge Deine Seele in ewiger Anwesenheit verweilen. Bald schon wirst Du diesen Ort verlassen, weil Deine Zeit noch nicht gekommen ist, Allem zu entsagen. Doch die höchste Liebe, genannte Gabe, wird dazu beitragen, dass Du das Werkzeug meiner Worte bist. Von Worten, die ich nicht ausgesprochen habe, die Du aber verstehst.

Wenn Du in die große Stille eintauchst, lehrt Dich die Stille etwas. Die Stille kann in Worte übersetzt werden. Sie in Worte zu übersetzen, wird Dein Schicksal sein. Versuche, mit dem Schreiben auf keinen Fall etwas zu erklären. Bringe die Menschen dazu, das Mysterium zu achten.

Willst Du eine Pilgerin auf dem Weg des Lichtes sein? Dann lerne, in der Wüste zu wandern. Rede mit Deinem Herzen, denn Worte sind nicht zufällig und obwohl Du sie brauchst, um mit den Anderen zu kommunizieren, lasse Dich nie von den Meinungen und Erklärungen in die Irre führen. Die Menschen hören nur das was sie wollen. Versuche nie, jemanden zu überzeugen. Folge nur Angstfrei Deinem Schicksal oder auch voller Angst. ABER FOLGE DEINEM SCHICKSAL!

Möchtest Du den Himmel erreichen und zu mir gelangen? Dann mache Disziplin und Barmherzigkeit zu Deinen Flügeln. Die Tempel, Kirchen und Moscheen sind voller Menschen, die sich vor der Welt da draußen fürchten. Und am Ende mit toten Worten indoktriniert werden. Mein Tempel aber ist die Welt. Verlasse meinen Tempel nicht. Verlasse ihn nicht, auch wenn es Dir schwer fällt. Auch wenn Du von anderen ausgelacht wirst. Rede mit anderen Menschen, aber versuche nicht, andere zu überzeugen. Nimm niemals Schüler an, und lasse nicht zu, dass Menschen, die an Deine Worte glauben, Dir folgen.

Denn, geschieht dies, hören sie auf zu glauben, was ihre eigenen Herzen ihnen sagen. Weil DAS das Einzige ist, auf das sie in Wahrheit hören sollten. Geht gemeinsam, trinkt und erfreut euch am Leben, aber haltet Abstand zu- und voneinander, damit Einer den Anderen nicht stürzen kann. Stürzen gehört zum Weg. Und jeder muss lernen, alleine wieder aufzustehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

aus „Hippie“ von Paulo Coelho 🙂 copyright Diogenes Verlag

2 Comments »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.