Die Diät

Ein liebes Hallo aus Wien ( bzw. aus meinem Herzen) an euch alle!

20171207_105802

Die Diät:

„Vergesst alles was mit Diäten zu tun hat. Und hört folgendes:

„Ihr könnt so viele Diätbücher lesen, so viele Übungen machen, wie ihr wollt, euch selbst bestrafen wie ihr wollt. Am Ende bleibt aber nur eine Entscheidung zwischen 2 Dingen:

  1. Entweder hört ihr auf zu leben oder
  2. ihr werdet zunehmen

„Esst mäßig, aber esst mit Lust: Das Böse ist nicht, was in den Mund des Menschen hineingeht, sondern was aus dem Mund herauskommt. Vergesst nicht, dass wir Jahrtausende lang darum gekämpft haben, nicht zu verhungern. Wer hat sich bloß ausgedacht, dass wir alle unser Leben lang dünn sein müssen?

Ich werde euch die Antwort geben: Die Seelenvampire, diejenigen, die Angst vor der Zukunft haben und glauben, es wäre möglich, das Rad der Zeit anzuhalten. ……

Das ist unmöglich.

Ernährt euch von geistigem Brot, anstatt Energie und Mühen in eine Diät zu stecken…….

Begreift und respektiert das und ihr werdet nicht und nie MEHR zunehmen, als eurem Alter entsprechend.

„Niemand ist nur aufgrund einer Diät ein Leben lang dünn geblieben!“

Anstatt Kalorien auf jede nur erdenkliche Art zu verbrennen, versucht sie in Energie umzuwandeln, die für den Kampf um eure Träume notwendig ist.“

“ Die Liebe füllt alles. Sie kann nicht Inhalt eines Wunsches sein – weil sie in sich ein Ziel ist. Sie kann nicht betrügen, da sie nicht mit Besitz verbunden ist. Sie kann nicht gefangen gehalten werden, weil sie wie ein Fluss ist und die Barrieren überfluten wird. Wer versucht, die Liebe in Gefangenschaft zu halten, der muss die Quelle abschneiden, die sie nährt, und in diesem Fall wird das Wasser, das du aufgestaut hast, verfaulen.“

„Ich kann jemanden, den ich nicht mag, trotzdem lieben und achten.“

„Wie die Liebe, beispielsweise: entweder empfindet man sie – oder es gibt keine Kraft der Welt, die sie hervorrufen kann.“

„Beginne damit zu tun, was du möchtest, und alles sonst wird dir offenbart werden.“

„Wir haben der Liebe gegenüber nur eine Verpflichtung: ihr zu erlauben, dass sie sich in der Weise zeigt, die sie für richtig hält.“

„Trainiere deine Augen: Sie wurden dazu geschaffen, mehr zu sehen, als du denkst.“

„Damit wir die Kräfte, die wir in uns tragen, die schon enthüllten Geheimnisse begreifen können, würde es notwendig sein, zuerst einmal zuzulassen, dass die Oberfläche – die Erwartungen, die Ängste, der äußere Schein – verbrannte. Dann würde Frieden eintreten…..“

„…..bin mir selber begegnet und habe begriffen, dass ich niemals etwas besitzen, etwas verlieren könnte.“
……
„Die Liebe ist“

 

 

Auszug aus „Die Hexe von Portobello“ copyright Paolo Coelho Diogenes Verlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.