Den Sinn finden………….

Wenn du einen Sinn findest, willst du ihn nicht loslassen.

 

Wenn du endlich zu deiner Wahrheit erwacht bist.

25299193_10208329875923588_8792913114080527325_nWährend meiner Reise in den letzten fünf Jahren ist eines der Dinge, auf die ich stolz bin, das Leben in Übereinstimmung mit meinem Lebensziel. Es ist alles für mich. Ich bin nicht perfekt, weit weg, ich bin ein Mensch wie der Rest von uns. Aber ich bin auch stolz auf die Frau, in den ich hineinwachse.

Ich sah eine Vision für mich.

Ich habe im Laufe der Jahre auf dieser Reise viel geopfert und es war nicht einfach. Ich habe meine Ernährung drastisch geändert und glaube es oder nicht, es hat meine Beziehungen verändert. Einige haben es verstanden, manche oder die meisten nicht.

Ich hörte auf, in Bars und Clubs zu gehen, was wiederum die Beziehungen veränderte, als ich und meine Freunde in der Szene auseinanderdrifteten. Ich verließ meine Heimat, mein Heimatland, ich verließ einen Job, der mich daran hinderte, mehr zu tun und meinem Ziel zu folgen. Wiederum änderte es die Beziehungen und warf Fragen auf, die weg von einem beständigen „guten Job“ mit einem gesicherten Einkommen, einer Versorgung für mich und meine Kinder – ohne jemals etwas vom Vater der Kinder bekommen zu haben – und einer Pension einher gingen.

Ich verließ eine Stadt, in der ich viele Jahre meines Leben gelebt hatte, und verließ meine ganze Familie, Freunde und …… Es kann tatsächlich einige Beziehungen für immer verändern, aber nicht alle.

Aber die Bewegung fühlt sich wieder an, wie auf meiner, einer Reise sein. Ein guter Freund von mir sagte mir: „Ich unterstütze immer alles, was sich richtig anfühlt und in Ausrichtung mit meinem höchsten Selbst“. Ich trage das mit mir. Ich habe über die Jahre viel geopfert, um an diesen Punkt zu kommen, während ich weiter wuchs, etwas, nach dem ich mich sehne. Ich habe mich mit so vielen wunderbaren Menschen auf meiner Reise verbunden, manche nannte ich enge Freunde und Familie. Viele waren Blender und Täuscher.

Halte dich an diejenigen, die dich unterstützen, nicht unterdrücken. Manchmal haben wir auch Angst und wollen nicht Freunde, Familie oder einen geliebten Menschen loslassen, Orte, Plätze, Beziehungen, Gegenden, Arbeitsplätze und wollen sie vielleicht ändern, damit sie zu dem Bild passen, von dem du willst, dass sie in deinem Leben sind, nicht, wer sie sind. Aber so hart wie es ist oder wie sehr du sie liebst, zwinge niemals jemanden oder etwas, was nicht fließt. Folge deiner Intuition, lebe in deiner Wahrheit, im Fluss und in der Ausrichtung, bleib dir selbst treu und lass den Rest für sich selbst sorgen. ✌🏽🙏🏽❤️ die Petra

1 Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.