Motiviert durch Versprechen & Ja Sagen zum Universum

Möglicherweise sind Sie sowohl in Ihren persönlichen als auch in Ihren beruflichen Bemühungen von einer intensiven Entschlossenheit geprägt, die Sie nach vorne treibt, auch wenn Sie das Gefühl haben, das Leben würde Ihre Pläne verderben.

Sollten Sie bei der Bewältigung von Aufgaben im Zusammenhang mit Ihren Karrierezielen oder Ihrer Suche nach persönlicher Weiterentwicklung auf Schwierigkeiten stoßen, werden die Visionen einer besseren Zukunft, die Sie in Ihrem fantasievollen Kopf entwickelt haben, Ihre Begeisterung wahrscheinlich unterstützen.

Dies kann eine günstige Zeit sein, um sich auf die Aufgaben zu konzentrieren, die Sie aus Angst nicht übernommen haben, weil Sie Vertrauen aus Ihren optimistischen Gedanken ziehen können. Ihre Tagträume können zu einer starken Motivationsquelle werden, wenn Sie neue Pläne entwerfen, die auf den schönen Visionen des Erfolgs basieren, die Sie an den Orten gesehen haben, an denen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf gelassen haben.

Die Keime der Motivation finden sich oft in den Träumen, die wir träumen, wenn wir über unsere zukünftigen Wünsche nachdenken. Wenn wir uns vorstellen, was wir erreichen wollen, gewinnen unsere Ambitionen an Substanz und werden zu etwas mehr als den nebulösen Fantasien, die sie einst waren. Wir rüsten uns mit den Details aus, die es uns ermöglichen, konkrete Pläne zu machen, und sobald diese Pläne vorliegen, können wir gespannt auf den nächsten Punkt auf unserer Agenda für die Zielerreichung warten.

Aus unseren Zukunftsvisionen leiten wir die Entschlossenheit ab, die es uns ermöglicht, Herausforderungen zu meistern, und die Hingabe, die uns antreibt, wenn unsere Bemühungen von scheinbar unüberwindlichen Hindernissen belagert werden.

Wenn Sie sich auf Ihren späteren Erfolg konzentrieren, werden Sie feststellen, dass es einfach ist, auf dem richtigen Weg zu bleiben, unabhängig von den Umständen, die auf Sie zukommen.

 

Ja sagen zum Universum

Ja zum Universum zu sagen, öffnet das Tor zum Empfangen dessen, was deine Seele wirklich will.

Das Schwierigste, dem Universum zuzustimmen, ist, dass es bedeutet, alles zu akzeptieren, was das Leben vor uns stellt.

Die meisten von uns haben die Angewohnheit, durch ihre Tage zu gehen und Nein zu den Dingen zu sagen, die wir nicht mögen und Ja zu den Dingen, die wir tun, und doch ist alles, was uns begegnen, unser Leben.

Wir können befürchten, dass wir, wenn wir zu den Dingen, die wir nicht mögen, Ja sagen, für immer an ihnen festhalten, aber wirklich, nur wenn wir die Existenz dessen anerkennen, was für uns nicht funktioniert, können wir den Veränderungsprozess beginnen .

Ja zu sagen heißt also nicht, Dinge, die für uns nicht funktionieren, willkürlich zu akzeptieren.

Es bedeutet, sich mit dem Universum zu unterhalten und die Unterhaltung mit einem sehr mächtigen Wort zu beginnen –

ja.

 

Wenn wir dem Universum zustimmen, gehen wir den Zustand des Vertrauens ein, dass wir in jeder Situation damit arbeiten können. Wir drücken Vertrauen in uns selbst und das Universum aus und wir drücken auch die Bereitschaft aus, von allem zu lernen, was auf uns zukommt, anstatt zu rennen und uns zu verstecken, wenn uns das, was wir sehen, nicht gefällt. Die Frage, die wir uns stellen könnten, ist, was wir brauchen, um zu bejahen.

Für einige von uns ist es notwendig, auf etwas zu stoßen, das wir nicht ignorieren, entkommen oder dementieren können, und so bleibt uns keine andere Wahl, als Ja zu sagen. Für andere scheint es nur eine natürliche Abfolge von Ereignissen zu sein, die uns dazu bringt, die Entscheidung zu treffen, Ja zum Leben zu sagen.

Der erste Schritt, um Ja zu sagen, ist die Erkenntnis, dass es am Ende so viel einfacher ist als die Alternative.

Sobald wir dies verstanden haben, können wir anfangen, die Momente zu untersuchen, in denen wir uns dem widersetzen, was passiert, und gelegentlich mit Ja experimentieren. Es mag anfangs beängstigend und manchmal sogar schmerzhaft sein, aber wenn wir weiterhin zu jedem Moment während des Prozesses Ja sagen, werden wir die Freude entdecken, in einem positiven Gespräch mit einer Macht zu sein, die viel größer ist als wir.

einen guten Start ins Wochenende aus Wien von Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.