„RED SUNDOWNER“

 

Celebration of Sweet Raw Food

Sinne verwöhnende, nahrhafte, rohe Süßigkeiten,

Leckereien, Kuchen und mehr findet Ihr in unserem leckeren Backbuch. Heute eine Sommertorte als kleiner Anreiz für Eure Gaumen.

Red Currant Cacao Cake

Boden:

15 Datteln entsteint – die Größe von Medjool Datteln, bei kleineren Datteln mehr nehmen

3 EL Kokosöl

1 TL Kakaobutter

1 Prise Fleur de Sel

60 g Pekannüsse

50 g Kokosraspeln

1 EL Kakaopulver

Schokocreme:

1 große reife Avocado

50 ml Agavensirup oder Honig

1 EL schwarze Kakaobutter geschmolzen

100 ml Kokosöl, geschmolzen

140 g Kakao, Criollo Bohne bevorzugt

10 Datteln – eingeweicht

4 TL Lecithin-Granulat

1 Prise Fleur de Sel

2 TL dunkle Chiasamen fein gemahlen

Dekoration: Frische rote Johannisbeeren, Pekannüsse

Vorbereitung:

Die Backform mit Backpapier auslegen und dann 2 Stunden in den Kühlschrank geben.

Zubereitung:

Boden:

Datteln, Kokosöl, Kakaobutter und Fleur de Sel mixen. Die Pekannüsse in einer Kaffeemühle mahlen oder fein hacken und mit den Kokosraspeln, dem Kakaopulver und der Dattelmasse mischen.

Schokocreme:

Die Avocado mit dem Agavensirup, der Kakaobutter und dem Kokosöl mixen. Datteln dazugeben und zum Schluss den Rohkakao, das Lecithin- Granulat, Fleur de Sel und die Chiasamen dazugeben. Zu einer Masse mixen und falls nötig etwas Wasser dazugeben, damit eine cremige Masse entsteht. Die Schokoladencreme in die Springform geben und nochmal 2 -Stunden in den Kühlschrank, damit sie stockt und aufgeschnitten werden kann.

Lasst es Euch schmecken.

Vivien und Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..