Mitgefühl in Aktion


Mitgefühl in Aktion

Möglicherweise fühlen Sie sich heute aufgeschlossen und liberal, was Ihnen ein tieferes Verständnis für Menschen mit unterschiedlichen Überzeugungen vermitteln könnte. Möglicherweise identifizieren Sie sich auch mit anderen, deren Überzeugungen aufgrund der Art und Weise, wie Ihre Überzeugungen in der Vergangenheit in Frage gestellt wurden, in Frage gestellt werden.

Es mag sich lohnen, heute Zeit für die Förderung der Toleranz zu investieren. Unabhängig davon, ob Sie dies auf Ihren täglichen Reisen in geringem Umfang tun oder sich freiwillig für eine große Organisation engagieren, könnten Ihre Bemühungen dazu beitragen, andere zu erziehen und zu inspirieren, auch aufgeschlossener zu sein. Bei all Ihren Interaktionen mit anderen möchten Sie möglicherweise ein positives Beispiel geben, indem Sie das Verhalten demonstrieren, das Sie bei anderen fördern möchten.

Ohne ein Wort zu sagen, können Sie die motivierende Kraft sein, die langfristige Veränderungen um Sie herum inspiriert. Wir können mehr Mitgefühl und Verständnis bei anderen fördern, indem wir bewusst so handeln, dass sie inspiriert und motiviert werden, dasselbe zu tun. Unsere Handlungen können oft lauter sprechen als unsere Worte, insbesondere in Situationen, die Argumente oder Widerstand gegen Veränderungen hervorrufen können. Anstatt zu versuchen, andere davon zu überzeugen, ihr Verhalten zu ändern, können wir uns einfach dafür entscheiden, dass unsere Handlungen als starkes Beispiel dafür dienen, was möglich ist. Unsere Bereitschaft, andere zu akzeptieren und zu umarmen, unabhängig von den Unterschieden zwischen uns, legt einen größeren Schwerpunkt auf unsere Ähnlichkeiten und ermutigt andere, dasselbe zu tun. Wenn Sie heute Ihr Mitgefühl und Ihre Toleranz gegenüber anderen zum Ausdruck bringen, kann dies zu positiven Veränderungen führen, die die Welt zu einem besseren Ort machen.

Das Insektenreich

Während wir mit dem Insektenreich zusammenarbeiten, erlauben wir uns, im Einklang mit der Erde und dem Puls der Natur zu sein.

Ein Wechsel der Jahreszeit kann zu einer Änderung der Insektenaktivität in und um Ihr Zuhause führen. Versuchen Sie, mit dem Insektenreich zu arbeiten, anstatt es zu bekämpfen, anstatt auf die Fliegenklatsche oder das Insektenspray zuzugehen oder den Vernichter zu rufen. Wenn Sie diese Wahl bewusst treffen, kommen Sie mit der Natur in Kontakt und können so Harmonie in Ihrem Ökosystem schaffen.

Insekten „nerven“ uns um Schutz, Wasser oder Nahrung, aber sie können auch in unser Leben kommen, um uns eine Botschaft zu bringen. Obwohl viele Kulturen entschieden haben, was Insekten für sie darstellen, können Sie ihre Botschaft möglicherweise entschlüsseln, indem Sie nur über ihre Eigenschaften nachdenken. Zum Beispiel können Bienen Ihnen sagen, dass Sie psychisch mit Ihrer Familie kommunizieren oder Ihre Talente wie Pollen verbreiten sollen. Ihr Summen könnte Sie vor jemandem warnen, der Sie stechen könnte, oder Sie daran erinnern, anzuhalten und die Blumen zu riechen. Sobald Sie ihre Nachricht erhalten haben, können sie selbstständig gehen. Wenn dies nicht der Fall ist, möchten Sie möglicherweise einige Tage damit verbringen, sie geduldig zum Verlassen einzuladen. Erklären Sie in Meditation oder laut, dass dies Ihr Zuhause ist und dass sich die Insektenwelt im Freien befindet. Während Sie ihren Hunger und Durst verstehen, werden Sie ihnen einen bestimmten Platz außerhalb zur Verfügung stellen. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen geeignete Lebensmittel anbieten, und verpflichten Sie sich, den Vorrat regelmäßig aufzufüllen. Sie können sogar eine Zeremonie daraus machen: Wählen Sie jeden Sonntag oder jeden Vollmond eine Zeit wie den Sonnenuntergang und erstellen Sie dann eine Abgrenzungslinie mit Salbei oder durch Besprühen einiger Kräuter, bevor Sie Ihr Opfer geben. Dies dient dem doppelten Zweck, mit Ihren Insektennachbarn zu verhandeln und Sie mit den Zyklen der Natur in Einklang zu bringen.

Wenn wir uns entscheiden, die Natur zu respektieren, sei es in unseren Häusern, draußen bei einem Picknick oder im Garten, erkennen wir an, dass wir alle die Erde teilen und einander für unser gegenseitiges Überleben brauchen. Während wir zusammenarbeiten, lernen wir, in Harmonie mit allen Lebewesen zu leben.

Der unersättliche Student

Sie können hoffnungsvoll und aufgeregt über die Möglichkeiten für Ihr heutiges Leben sein. Vielleicht tun Sie etwas, das in Zukunft zu deutlich positiven Veränderungen führen könnte. Möglicherweise nehmen Sie an einem neuen Hobby, an einem Kurs teil oder lernen von einem Mentor. Möglicherweise nehmen Sie an einer Aktivität teil, mit der Sie eine Reihe von Fähigkeiten verfeinern können, die Sie bereits besitzen. Wenn ja, könnten Sie in Betracht ziehen, sich von der Begeisterung, die Sie fühlen, kopfüber in Ihre Bemühungen treiben zu lassen. Nutzen Sie jede Gelegenheit, um heute zu lernen, zu wachsen oder sich zu verbessern. Stellen Sie viele Fragen, wenn Sie etwas nicht verstehen.

Wenn wir vom Lernen begeistert sind, können wir alle Versuche nutzen, unser Wissen zu erweitern. Wenn wir offen für neue Ideen sind, lernen wir mit dem Verstand eines Anfängers. Wir wissen, dass es eine Menge gibt, die wir nicht wissen, und kommen daher mit einem Raum der Leere zu unseren Bemühungen, den wir gerne füllen möchten. Fehler zu machen und „nicht zu wissen“ wird eher Teil des Prozesses als wahrgenommene Verbindlichkeiten. Unser Wunsch zu lernen macht uns Lust, mehr Informationen herauszufinden und mehr Fähigkeiten zu erlernen. Wie Schwämme nehmen wir Wissen auf. Lassen Sie Ihre Aufregung und Hoffnung sich als die Bereitschaft manifestieren, heute zu lernen und sich zu verbessern, und beobachten Sie, wie Ihre Fähigkeiten und Ihr Wissen wachsen.


In Echtzeit bewegen

Möglicherweise möchten Sie den Schnellvorlaufknopf durch Ihre Schmerzen drücken, aber dabei würden Sie wichtiges Lernen verpassen. Wir alle erleben Zeiten, in denen wir uns wünschen, wir könnten einen Schnellvorlaufknopf drücken und uns in die Zukunft und aus unseren gegenwärtigen Umständen heraus bewegen. Unabhängig davon, ob es sich um eine geringfügige oder eine größere Situation handelt, beispielsweise um den Verlust eines geliebten Menschen, liegt es in der Natur des Menschen, sich so schnell wie möglich vom Schmerz zu entfernen und Trost zu finden. Wir alle wissen jedoch tief im Inneren, dass wir diese Erfahrungen bewusst verarbeiten müssen, anstatt unsere Köpfe in den Sand zu stecken, denn in diesen Zeiten greifen wir auf wichtige Informationen über uns selbst und das Leben zu. Der Lernprozess mag nicht einfach sein, aber er ist voller Lektionen, die uns Weisheit bringen, die wir auf keine andere Weise finden können.

Der Wunsch, schnell vorwärts zu drängen, kann zu Flucht und Verleugnung führen, die unsere Schwierigkeiten nur verlängern und in einigen Fällen verschlimmern. Je direkter, klarer und mutiger wir uns dem stellen, womit wir es zu tun haben, desto schneller werden wir uns durch die Situation bewegen. Wenn wir dies verstehen, werden wir vielleicht feststellen, dass der Versuch, die Schnellvorlauftaste zu finden, eher dem Drücken der Pause ähnelt. Wenn wir wirklich begreifen, dass der einzige Ausweg aus einer Situation, in der wir uns befinden, darin besteht, sie zu durchlaufen, hören wir auf, nach Fluchtwegen zu suchen, und achten genau darauf, was passiert. Wir erkennen, dass wir genau dort sind, wo wir sein müssen.

Wir erinnern uns, dass wir uns in dieser Situation befinden, um etwas zu lernen, das wir wissen müssen, und wir können einige unserer Schmerzen mit dem Bewusstsein lindern, dass unser Leiden einen Zweck hat. Wenn Sie den Drang verspüren, die Schnellvorlauftaste zu drücken, denken Sie daran, dass Sie nicht allein sind. Wir alle vermeiden instinktiv Schmerzen. Dabei verlängern wir oft unseren Schmerz und verzögern wichtiges Lernen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, in Echtzeit voranzukommen, sollten Sie wissen, dass dies auf lange Sicht der am wenigsten schmerzhafte Weg ist.


Dein eigener Weg

Die Probleme, mit denen Sie heute wahrscheinlich konfrontiert sind, scheinen zu groß oder zu komplex zu sein, um sie alleine zu bewältigen, und Sie fühlen sich möglicherweise gezwungen, den Rat von jemandem einzuholen, der erfahrener ist als Sie. Wenn Sie jedoch hören, was sie zu sagen haben, können Sie sich ihrem Rat widersetzen. Bevor Sie sich an die Anweisungen halten, die andere Ihnen heute geben, sollten Sie bedenken, dass die Wörter, mit denen Sie Ihre Fragen übermitteln, möglicherweise nicht die Schwere oder die wahre Natur Ihrer Umstände widerspiegeln. Da Sie wahrscheinlich über einzigartige Einsichten verfügen, da Sie die Person sind, die mit Ihrer Situation fertig wird, sind Sie möglicherweise einzigartig qualifiziert, um Ihre eigenen individuellen Entscheidungen zu treffen.

Der Rat, den andere geben, kann uns einen Rahmen geben, der uns hilft, die Umstände, die sich um uns herum entwickeln, besser zu verstehen. Unabhängig davon, ob wir entschlossen sind, diesen Rat als Richtschnur für unsere Entscheidungen zu verwenden oder ihn nur als Inspirationsquelle zu betrachten, die es uns ermöglicht, unsere eigenen Ideen zu formulieren, kann er bestimmte Bereiche des Verständnisses klarstellen, die wir sonst möglicherweise als unwichtig ignoriert hätten. Die Perspektive eines Außenstehenden ist oft genau das, was wir brauchen, um uns mit herausfordernden Konzepten zu beschäftigen, da unser begrenzter Blickwinkel uns für bestimmte Faktoren blind machen kann. Die Anleitung, die andere geben, erfüllt jedoch auch eine andere nützliche Funktion – sie erinnert uns daran, dass wir mit den Prüfungen, die unser Leben in der Gegenwart betreffen, nicht allein sind. Obwohl Sie die Ratschläge, die andere heute geben, in Frage stellen mögen, werden Sie sich zweifellos besser fühlen, wenn Sie darüber nachgedacht haben.

schönes Wochenende aus Wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.