Muttertag

Ihr Lieben, zum Muttertag

Bildergebnis für mama ist die beste weil

Heute ist „Muttertag“. Eigentlich ein ganz normaler Tag. Viele würden sagen, Muttertag, kann man sich nicht besser um den Weltfrieden, die Plastik Orgien, die Umweltverschmutzung, die Flüchtlingssituation und vieles mehr kümmern, als um einen normalen Sonntag, den man „Muttertag“ nennt?

NEIN!, weil:………………….es für viele Frauen, junge, alte, kranke, gesunde, traurige, fröhliche ….ein „guter“ Tag ist.

An die Kinder:

Vergesst uns nicht, wenn wir alt werden, krank werden, gebrechlich werden, Dinge und Menschen vergessen, nicht mehr so schnell reagieren, Zusammenhänge nicht mehr komplex verstehen, nicht mehr schnell etwas erledigen und besorgen können, nicht mehr so schön sind wie früher und nicht mehr so aktiv und präsent. Vergesst uns nicht, wenn wir nicht mehr Euren Bildern und Vorstellungen von früher entsprechen, wenn die Fotos nicht mehr unserem heutigen Erscheinungsbild entsprechen.

Und – vergesst uns nicht – wenn wir nicht mehr da sind

  • in Eurer Umgebung
  • durch Alters- und Pflegeheim Aufenthalt, oder Krankenhaus
  • durch Demenz, Alzheimer und sonstigem Vergessen

Aber:…………..

Für viele Frauen ist der heutige Muttertag überdies hinweg ein schlimmer Tag.

 

  • für Frauen, die ihre Kinder verloren haben
  • ungeborene, nicht ausgetragene Kinder
  • Adoptionskinder, Mütter die ihre Kinder zur Adoption frei geben mussten
  • abgetriebene Kinder, Mütter die ihre Kinder abgetrieben haben, mussten oder nicht
  • Kriegskinder
  • gestorbene, getötete, ermordete, entführte Kinder
  • Frauen, die keine Kinder bekommen können oder konnten
  • für Kinder, die keine Mutter mehr haben, oder sie nie gekannt haben.

und für viele Mütter ist dieser Tag ein besonderer Tag, an dem sie von ihrer Familie verwöhnt und gewürdigt werden.

Und das ist AUCH GUT! Die älteren Mütter, die bereits in Altersheimen sitzen, hocken, teilweise vor sich hin vegetieren, bekommen wenigstens einmal im Jahr Aufmerksamkeit. Trotz Corona, wünsche ich, dass sie gewürdigt und geehrt werden, wenigstens heute. Sie warten oft ein Jahr lang, auf diesen Tag. Vergesst sie nicht.

Es gibt aber auch eine oder mehrere andere Mütter. Und darauf hat meine Tochter Vivien heute mich wieder einmal hingewiesen in ihrem Instagram Posting (vanillaholica).

  • Mutter Erde
  • die Große Mutter
  • Mutter Maria
  • die Mondin

Interessant ist, dass wir sagen „Mutter Erde“, obwohl die Seele unserer schönen Erde, Gaia, männlich ist.

Der Mond hingegen ist eine weibliche Seele, also möglicherweise auch die Mutter.

 

Ich philosophiere in mir weiter. Wünsche Euch Allen, egal ob Mutter oder nicht, ob Vater oder nicht, einen TOLLEN TAG.

 

die Petra aus Wien

 

Foto (c) liebenswert.de und pinterest

2 Comments »

Schreibe eine Antwort zu Vanillaholica Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.